Flugreisen | Asien | Städtereisen

Tel Aviv & Jerusalem

Biblische Geschichten am Toten Meer

  • Blick auf die Altstadt von Jerusalem
    silver-john - Fotolia
    Easy-BUS

  • Tel Aviv Panorama
    -
    Israels Ministerium für Tourismus

  • Jerusalem - Felsendom
    -
    Israels Ministerium für Tourismus

  • Jerusalem - Orthodoxe Juden im Gespräch
    -
    Israels Ministerium für Tourismus

1. Tag: Anreise & Tel Aviv
Heute geht es für Sie in den Nahen Osten. Nach der Ankunft entdecken Sie Tel Aviv und unternehmen eine Schnuppertour durch Jaffa, die arabische Altstadt, sowie durch die Weiße Stadt. Sie ist eine Sammlung von über 4000 Gebäuden, die überwiegend in Bauhaus- und Internationalen Stilen errichtet wurde.

2. Tag: Jerusalem & Bethlehem
Wir starten mit dem Stopp an einem Aussichtspunkt, wo Sie einen atemberaubenden Ausblick auf Jerusalem haben. Zum Greifen nah sehen Sie die Altstadt und den Tempelhügel vor sich. Während Sie das Kidrontal entlang fahren, haben Sie einen außergewöhnlichen Ausblick auf den Ölberg, den Garten von Gethsemane, die Kirche aller Nationen und auf die monumentalen und uralten jüdischen Grabkammern. Sie betreten die Altstadt durch das Zionstor, kommen am Armenischen Viertel vorbei und gelangen zur ausgegrabenen byzantinischen Cardo, die über 1.500 Jahre alte Hauptstraße von Jerusalem. Weiter durch das Jüdische Viertel gelangen Sie zur Klagemauer Kotel. Hoffnungen, Wünsche, Leid und Sorgen vertrauen hunderte Menschen der kolossalen Mauer an. Während Sie anschließend die Via Dolorosa entlang gehen, treffen Sie auf viele Pilgerer, die dem Kreuzweg zur Kirche des heiligen Grabes folgen - der Kirche, die über dem Kreuzigungsort von Jesus und der Grabeskammer erbaut wurde. Anschließend schlendern Sie noch durch die Marktstraße bevor es nach Bethlehem, der Geburtsstätte von Jesus, geht. In Bethlehem spazieren Sie über den Krippenplatz und gelangen zu der byzantinischen Geburtskirche aus dem im 4. Jahrhundert. Beim Abstieg in die Geburtsgrotte sehen Sie den Stern, der den Geburtsplatz markiert. Gegenüber befindet sich die Krippe und der Altar der heiligen drei Könige.

3. Tag: Masada, Totes Meer und En Gedi (MP)
Der Tag beginnt am Gasthaus zum barmherzigen Samariter. Hierbei handelt es sich um ein türkisches Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das von Christen als Handlungsort für das Gleichnis Jesus gewürdigt wird. Heute befindet sich hier eines der größten Mosaikmuseen der Welt. Im Anschluss fahren Sie in die Judäische Wüste, wo sich die Masada, eine ehemalige Felsenfestung des Herodes befindet. Per Seilbahn gelangen Sie zu den Überresten der Festung. Anschließend fahren Sie in die Oase En Gedi, in der David sich vor dem Zorn des Königs Saul versteckte. Hier können Sie durch das tropische Naturschutzgebiet wandern. Den nächsten Stopp legen Sie an den Höhlen von Qumran ein, wo die 2000 Jahre alten Schriftrollen vom Toten Meer entdeckt wurden. Zum Tagesabschluss besuchen Sie den tiefsten Punkt der Erde, das Tote Meer. Genießen Sie ein Bad im Toten Meer, bevor es zurück nach Tel Aviv geht. (Eintritt von ca. 5 € ist vor Ort zu zahlen)

4. Tag: Caesarea, Haifa und Akko (MP)
Von Tel Aviv aus reisen Sie in die Stadt Caesarea Maritima, eine der wichtigsten Städte des römischen Orients. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt u.a. das römische Amphitheater. Nördlich des eigentlichen Stadtgebietes stehen die Überreste eines sechs Kilometer langen Aquädukts, der die Stadt mit Wasser aus dem Karmelgebirge versorgte. Weiterfahrt nach Haifa, wo Sie den goldgekrönten Bahai-Schrein bewundern, der von den leuchtend grünen Bahai-Gärten umgeben ist. Im Anschluss geht es weiter nach Rosh Hanikra. Per Seilbahn fahren Sie hinab zu den spektakulären Meeresgrotten und bestaunen die beeindruckende Natur, während Sie durch die Höhlen wandern. Ihre letzte Tagesstation ist die Stadt Akko. Empfehlenswert ist ein Bummel durch die Altstadt, wo sich der Hauptmarkt befindet. Dort können Sie landestypische Waren, frische Produkte, Gewürze, Kleidung und vieles mehr erhalten. Zurück in Tel Aviv lassen Sie den letzten Abend gemütlich in einem Restaurant in der Stadt ausklingen.

5. Tag: Heimreise

5 Tage
ab € 999,-

pro Person im Doppelzimmer

Leistungen:

  • Flug mit EasyJet oder Ryanair ab/an Berlin/Tegel nach/von Tel Aviv inkl. Gebühren und Zuschlägen
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen inkl. Assistenz
  • 4x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-BY 14 TLV Hotel in Tel Aviv (zentrumsnah)
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü in einem Restaurant in Tel Aviv
  • halbtägige Stadtführung Tel Aviv inkl. Bus
  • ganztägiger Ausflug Jerusalem und Bethlehem inkl. Busfahrt und Reiseleitung
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen Berlin/Tegel

Termine und Preise:

5-Tages-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
12.03.2020 - 16.03.2020
DZ€ 999,-FLUTEL120320
12.03.2020 - 16.03.2020
EZ€ 1299,-FLUTEL120320
Zubuchbare LeistungenPreis p. P.
Ganztagesausflug: Masada, Totes Meer und En Gedi inklusive Reiseleitung, Seilbahnfahrt zur Masada, Eintritt Nationalpark Masada, En Gedi und Qumran€ 122,-
Ganztagesausflug Caesarea, Haifa und Akko inklusive Reiseleitung, Eintritt Nationalpark Caesarea mit römischen Theater und Eintritt Akko€ 95,-
Zusatzinformationen
MTZ: 22 Personen
Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass. Dieser muss mindestens 180 Tage über die Reise hinaus gültig sein.
Dieser muss mindestens 180 Tage über die Reise hinaus gültig sein.
Es gilt Stornostaffel F. Gern beraten wir Sie zu einer eventuellen Visumspflicht!