Vetter Touristik - Ihr Partner wenn es um Reisen geht!
Besuchen Sie uns auf der TOURISMA & CARAVANING MESSE in Magdeburg!
08.01. – 10.01.2016 • Halle 2/Stand 211 und 212
Reisen finden:
Erweiterte Suche
Busreisen | Frankreich | Rund- & Erlebnisreisen

Korsika & Sardinien

2 Trauminseln auf einer Reise

Blaues Meer, weiße Felsen, Sandstrände und mächtige Klippen, seidige Luft und der Duft der Macchia - Genießen Sie die abwechslungsreichsten Inseln des Mittelmeers während dieser wunderschönen Reise!

  • Calvi - Strand am Abend
    Frog 974 - Fotolia
    Easy-BUS

  • Hafen von Ajaccio, Korsika
    Peter Eckert
    Easy-BUS

  • Bonifacio am Abend
    Frog 974 - Fotolia
    Easy-BUS

  • Porto Cervo - Stella Maris Kirche
    aldorado - Fotolia
    Easy-BUS

  • Costa Smeralda
    Michael Gibasiewicz - Fotolia
    Easy-BUS

  • Sardinien - Korkeichen in der Gallura
    Andreas Kessler
    Easy-BUS

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung am Gardasee

2. Tag: Anreise nach Savona/Toulon
In Savona/Toulon gehen Sie an Bord der Nachtfähre nach Bastia.

3. Tag: Willkommen auf Korsika
Nach der Ankunft in Bastia fahren Sie durch die Scala di Santa Regina und den Col de Vergio in das Bergdorf Evisa. Entlang der Spelunca-Schlucht, mit ihren bis zu 2000 Meter hohen Bergen, geht es weiter an den Golf von Porto. Der Golf mit dem gleichnamigen Fischerund Badeort gilt als schönste Bucht Korsikas! Nach der Besichtigung von Porto fahren Sie weiter zu der einmaligen Felslandschaft der Calanches. Auf der kurvenreichen Fahrt bestaunen Sie die bizarren, karminroten Felsformationen, welche an Tiere, Fabelwesen und andere Gestalten erinnern.

4. Tag: Ajaccio – auf Napoleons Spuren
Am Vormittag steht die Stadtbesichtigung von Ajaccio, die größte Stadt Korsikas, auf dem Programm. Den Ehrentitel „Kaiserliche Stadt“ verdankt sie Napoleon, der hier geboren wurde. Zahlreiche Denkmäler auf den imposanten, von Palmen beherrschten Plätzen zeigen ihn in Überlebensgröße. Bei einem Rundgang sehen Sie sein Geburtshaus (Eintritt exkl.) und die Kathedrale Notre-Dame, in der er getauft wurde. Freuen Sie sich danach auf den bunten Wochenmarkt auf dem „Place Abbatucci“. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

5. Tag: Ajaccio – Bonifacio – Santa Teresa – Costa Smeralda
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der zerklüfteten Westküste weiter gen Süden, vorbei an dem reizenden Städtchen Sartène, „die korsischste Stadt Korsikas“. Schließlich erreichen Sie den äußersten Zipfel der Insel: Bonifacio. Auf beeindruckend weißen, von den Wellen umspülten Klippen gelegen, bietet Bonifacio dem Besucher wahrhaft ein besonderes und unvergessliches Bild. Am Nachmittag Einschiffung auf die Tagesfähre nach Santa Teresa auf Sardinien.

6. Tag: Jet Set an der Costa Smeralda
Die berühmte „Costa Smeralda“ bietet alles, was das Herz begehrt: kleine verträumte, von Granitfelsen umrahmte Badebuchten mit goldfarbenem Sand, kleine Dörfer, dunkelgrüne Macchia und dazu ein schimmerndes, kristallklares Meer mit blauen, türkisen und grünen Reflexen. Zum Abschluss besuchen Sie das malerische Bergdorf San Pantaleo. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

7. Tag: Maddalenische Inseln
An der äußersten Spitze Sardiniens liegt das Maddalena-Archipel, das sich aus sieben weiteren 53 Inselchen oder Mini-Eilanden zusammensetzt. Fährüberfahrt für Bus und Passagiere von Palau nach La Maddalena und Inselrundfahrt durch den paradiesischen Nationalpark. Tief zerklüftete Küsten mit winzigen Sandstränden und unzähligen Buchten, dazu die rauen felsigen Klippen aus grauem Granit und rotem Porphyr und die spärlich wachsende Macchia vermitteln einen einzigartigen Reiz.

8. Tag: Wildes Barbarenland: Nuoro und Orgosolo
Die heutige Fahrt geht in die wilde Barbagia, die Welt der Hirten und Schäfer. Stadtbesichtigung von Nuoro, der „ursprünglichsten Stadt Sardiniens“. Anschließend erwartet Sie ein geselliges Hirtenessen mit gegrilltem Spanferkel und Folkloregesang. Ihr nächstes Ziel ist die ehemalige „Banditenhochburg“ Orgosolo. Bewundern Sie bei einem Bummel durch die Straßen die prächtigen Wandmalereien „Murales“ an den Häusern. Gegen Abend Einschiffung an Bord der Nachtfähre nach Livorno.

9. Tag: Zwischenübernachtung
Ab Livorno fahren Sie zu einer Zwischenübernachtung in den Raum Gardasee.

10. Tag: Heimreise

10 Tage
ab € 1339,-

Wieder da!

Leistungen:

  • Haustürservice bei unseren Busreisen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Zwischenübernachtung/HP in Zimmern mit DU/WC im Raum Gardasee
  • 1x Übernachtung/Frühstück in 2-Bett Innenkabinen mit DU/WC auf der Nachtfähre Savona/Toulon – Bastia (Korsika)
  • 5x Übernachtung in guten Mittelklassehotels in Zimmern mit DU/WC (2 Raum Ajaccio, 3x im Raum Costa Smeralda)
  • 5x erweitertes Frühstück und 3-Gang Abendessen oder Buffet
  • 1x Übernachtung/Frühstück in 2-Bett Innenkabinen mit DU/WC auf der Nachtfähre Golfo Aranci/Olbia – Livorno
  • 1x Tagfähre Bonifacio/Korsika - Santa Teresa/Sardinien
  • 1x Fährüberfahrten Maddalenische Inseln: Palau - La Maddalena - Palau
  • 1x typisches Hirtenessen mit Folkloregesang bei Orgosolo
  • deutschsprechende Reiseleitung Korsika 3. - 5. Tag
  • deutschsprechende Reiseleitung Sardinien 6. - 8. Tag

Termine und Preise:

10-Tages-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
13.10.2018 - 22.10.2018
DZ/DK innen€ 1339,-FKORSAR131018
13.10.2018 - 22.10.2018
EZ/EK innen€ 1639,-FKORSAR131018
Zubuchbare LeistungenPreis p. P.
Zuschlag 2-Bett Außenkabine (hin & rück)€ 35,-
Zuschlag Einzel Außenkabine (hin & rück)€ 72,-
2x Abendessen auf der Fähre€ 49,-
Zusatzinformationen
MTZ: 25 Personen
Stadttaxen sind vor Ort zu zahlen.
5/6/7 Bonuspunkte (50,-/60,-/70,- €)