Vetter Touristik - Ihr Partner wenn es um Reisen geht!
Besuchen Sie uns auf der TOURISMA & CARAVANING MESSE in Magdeburg!
08.01. – 10.01.2016 • Halle 2/Stand 211 und 212
Reisen finden:
Erweiterte Suche
Busreisen | Italien | Rund- & Erlebnisreisen

Wander- & Erlebnisreise

Schönes Südtirol

Die kontrastreiche Bergwelt der Dolomiten, die historische Hauptstadt Bozen, malerische Landschaften wie der Vinschgau und das Pustertal sowie beste Bedingungen zum Wandern machen Südtirol in Italien zu einem Top-Reiseziel, wenn es um eine Wanderreise geht! Alpinisten, Genusswanderer und Erholungssuchende kommen in Südtirol gleichermaßen auf ihre Kosten und finden stets ein geeignetes Terrain.

  • Wandern in den Bergen
    Halfpoint - Fotolia
    Easy-BUS

  • Südtiroler Speck mit Meerrettich, Schüttelbrot und Rotwein
    kab-vision - Fotolia
    Easy-BUS

  • Kaltern am See
    Helmuth Rier
    Tourismusverein Kaltern

  • Bozen - Marktplatz mit Brunnen und Kirche
    Rüdiger Jahnke - Fotolia
    Easy-BUS

  • Jeder zehnte Apfel Europas stammt aus Südtirol
    Frieder Blickle
    www.smg.bz.it

  • Brixen - Dom
    Frank - Fotolia
    Easy-BUS

  • Seiser Alm
    T. Linack - Fotolia
    Easy-BUS

  • Kastelruth
    costadelsol - Fotolia
    Easy-BUS

  • Pragser Wildsee
    VRD - Fotolia
    Easy-BUS

  • Kloster Neustift, Brixen
    Andreas Kessler
    Easy-BUS

Reiseverlauf:

Wanderreise

1. Tag: Anreise
Kaum haben Sie den Brenner hinter sich, wechseln sich markante Gebirgszüge, weite Almwiesen, dunkle Wälder und fruchtbare Täler mit charakteristischen Dörfern und Städten ab. Sie sind in Südtirol angekommen, wo Brauchtum und Tradition gelebt werden. In Ihrem Hotel werden Sie freudig begrüßt.

2. Tag: Wandern im Winnebachtal
Terenten an der Pustertaler Sonnenstraße ist ein einmaliges Wanderparadies. Blühende Almwiesen, duftende Almkräuter, sprudelnde Quellen, die frische Luft, das Glockenläuten des Weideviehs und ein herrlicher Ausblick. Vom Parkplatz im Winnebachtal wandert man taleinwärts auf breitem Fahrweg leicht ansteigend, zur Astnerbergalm (Gehzeit ca. 1h -1,5 h). In der Hütte können Sie sich auf Ihre Kosten bei einer Jause stärken und mit einem einheimischen Harmonikaspieler eine zünftige Hüttengaudi erleben. Geübte Wanderer können auch weiter bis zur kleinen Hofalm oder Tiefrastenhütte marschieren.

3. Tag: Rotweinwanderung Kaltern
Vom Dorfzentrum in Kaltern wandern wir über den Rundwanderweg zum Kalterersee, vorbei an Lagen und Weinhöfen. In Kaltern wächst hervorragender Wein, der internationale Beachtung findet. Das Highlight der Wanderung ist der Besuch eines kleinen Weinherstellers. Ein Keller Besuch und eine Verkostung eines weiteren Weines darf hier nicht fehlen
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
Am späten Nachmittag steht noch der Besuch der Landeshauptstadt Bozen auf dem Programm, wo Sie auf eigene Faust die Stadt erkunden. Nach einem eindrucksvollen Tag werden Sie in Ihr Hotel zurückgebracht.

4. Tag: Apfelwanderung - Bauernhof - Brixen
Mit 18.400 Hektar ist Südtirol das größte geschlossene Anbaugebiet Europas. Das mediterrane Klima, 300 Sonnentage und 2000 Sonnenstunden verleihen den Südtiroler Äpfeln besonders hohe Qualität. Bei einer geführten Wanderung in die Apfelanbaugebiete erhalten Sie Informationen über den Apfelanbau, Sortenvielfalt, Lagerung und Verarbeitung des Apfels. Gegen Mittag geht es nach Feldthurns/Schnauders, wo wir dann nach einer 20 minütigen Wanderung einen Bauernhof erreichen. Details zum weiteren Tagesverlauf lesen Sie bei der Rundreisegruppe, mit der Sie nun zusammen den Tag verbringen.

5. Tag: Seiseralm & Kastelruth
Heute fahren Sie vom Hotel aus nach Seis am Schiern und von dort mit der Gondelbahn auf die Seiser Alm nach Compatsch. Wer zum Wandern nach Südtirol kommt, den erwarten rund um die Seiser Alm eine Vielzahl verschiedener Wanderwege und Wandermöglichkeiten. Ein herrliches Panorama und verschiedene Hütten warten auf Sie. Am späten Nachmittag besuchen Sie mit der Rundreisegruppe Kastelruth.

6. Tag: Heimreise

 

Erlebnisreise

1. Tag: Anreise

2. Tag: Dolomiten Nord - Ost
Nach dem Frühstück fahren Sie ins Pustertal, vorbei an Bruneck, direkt hin zum Pragser Wildsee. Nach einer kurzen Rast fahren Sie weiter nach Toblach und das Höhlensteintal. Gegen Mittag erreichen Sie den Misurinasee, inmitten der grandiosen Bergwelt der Dolomiten. Dieser liegt im NO. von den „Drei Zinnen“, im O. von der Cadini Gruppe und im S. vom Sorapis eingerahmt. Nicht weit von hier be ndet sich Cortina d‘Ampezzo. Später bringt man Sie auf den Falzarego- Pass, wo Sie den Hexenstein, den Col di Lana, die Marmolada, die Königin der Dolomiten genauso bestaunen, wie den Lagazuoi und die Tofana Gruppe. Über den Valparola- Pass geht es zurück ins Gadertal und nach St. Lorenzen im Pustertal.

3. Tag: Weintraße - Kalterer See & Bozen
Die Südtiroler Weinstraße geht von Bozen bis Salurn und wurde 1964 gegründet. Sie ist eine der ältesten Weinstraßen Italiens. Zwei Drittel der gesamten Weinproduktion stammen aus diesem Gebiet. Am Kalterersee können Sie bei einem Aufenthalt neben dem wunderschönen Blick auf den See, Südtiroler Spezialitäten auf eigene Kosten genießen. Am spätenNachmittag steht noch der Besuch der Landeshauptstadt Bozen auf dem Programm, wo Sie auf eigene Faust die Stadt erkunden. Nach einem eindrucksvollen Tag werden Sie in Ihr Hotel zurückgebracht.

4. Tag: Kloster Neustift - Bauernhof - Brixen
Am Vormittag Abfahrt nach Neustift. Das 1142 gegründete Augustiner Chorherrenstift ist ein bedeutendes Kulturzentrum in Südtirol. Gegen Mittag geht es nach Feldthurns/ Schnauders, wo wir dann nach einer 20 min Wanderung einen Bauernhof erreichen. (bei Bedarf wird ein Taxi bereitgestellt) Der Bauernhof liegt auf ca. 1000 m Meereshöhe und hat eine wunderbare Aussicht auf die Dolomiten, vor allem auf die Villnösser Geisler. Zum Hof gehört ein Wildpark mit 20-30 Hirschen, viel Federvieh mit Hühner und Enten, andere Kleintiere, Esel und Kühe. Die Stuben im 400 Jahre alten Bauernhaus sind mit Kreuzgewölben verziert und auch das Backhaus mit Backofen ist eine Besichtigung wert. Hier lässt es sich gut verweilen! Am Nachmittag besuchen Sie Brixen, die älteste Stadt Tirols, am Zusammenfluss von Eisack und Rienz. Ein Stadtrundgang durch den großen Graben und die mittelalterlichen Lauben ist auf jeden Fall lohnenswert.

5. Tag: Karrersee, Maria Weißenstein und Kastelruth
Die Fahrt führt Sie zunächst nach Seis. Dann weiter nach Völs am Schiern und über den Nigerpass zum Karer See. Dort halten Sie Mittagsrast. Am Nachmittag fahren Sie nach Birchabruck und weiter nach Deutschnofen bis nach Maria Weissenstein. Maria Weißenstein, der in Südtirol bedeutendste Wallfahrtsort, liegt im Gemeindegebiet von Deutschnofen auf 1520 m. Nach einen Aufenthalt führt die Fahrt über Aldein nach Auer. Von dort fahren Sie über Blumau, Seis nach Kastelruth. Dieses schmucke Dorf im Mittelgebirge am Fuße des Schiern Massivs ist die Heimat der Kastelruther Spatzen. Hier können Sie einen Dorfbummel machen oder gegen „eigen“ Bezahlung das bekannte Spatzenmuseums besuchen. Anschließend fahren Sie gemütlich zurück in Ihr Hotel.

6. Tag: Heimreise
Erholt und voller unvergesslicher Eindrücke der einzigartigen Bergwelt, des künstlerischen Flairs und der genussvollen Verköstigung kehren Sie nach Hause zurück.

 

8 Tage
ab € 669,-

pro Person im Doppelzimmer

Sie haben die Wahl - Wandern oder Erlebnisrundreise!

Leistungen:

  • Haustürservice bei unseren Busreisen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung in einem Hotel im Eisacktal/Pustertal in Zimmern mit DU/WC, TV
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü mit Salatbuffet
  • 1x Galadinner
  • 1x Bauernmarende mit hauseigenem Wein und einer traditionellen mit selbstgemachten Brot, Käse, Speck, Hirschwurzen und Kartoffeln am Bauernhof
  • Kurtaxe

Das ist im Reisepreis Wanderreise zusätzl. enthalten

  • 4 Tagesausflüge wie beschrieben mit Wanderreiseleitung
  • Rotweinwanderung mit einer 3er Weinprobe
  • Besuch eines kleinen Weinherstellers
  • Berg- & Talfahrt auf die Seiseralm

Das ist im Reisepreis Rundreise zusätzlich enthalten

  • 4 Tagesausflüge wie beschrieben mit Reiseleitung
  • Besuch eines Weinmuseums

Termine und Preise:

8-Tages-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
27.05.2019 - 01.06.2019
Wandern
DZ€ 669,-IGRDA270519
27.05.2019 - 01.06.2019
Wandern
EZ€ 782,-IGRDA270519
27.05.2019 - 01.06.2019
Erlebnis
DZ€ 686,-IGRDA270519
27.05.2019 - 01.06.2019
Erlebnis
EZ€ 769,-IGRDA270519
01.07.2019 - 06.07.2019
Wandern
DZ€ 699,-IGRDA010719
01.07.2019 - 06.07.2019
Wandern
EZ€ 782,-IGRDA010719
01.07.2019 - 06.07.2019
Erlebnis
DZ€ 686,-IGRDA010719
01.07.2019 - 06.07.2019
Erlebnis
EZ€ 769,-IGRDA010719
02.09.2019 - 07.09.2019
Wandern
DZ€ 699,-IGRDA020919
02.09.2019 - 07.09.2019
Wandern
EZ€ 782,-IGRDA020919
02.09.2019 - 07.09.2019
Erlebnis
DZ€ 686,-IGRDA020919
02.09.2019 - 07.09.2019
Erlebnis
EZ€ 769,-IGRDA020919
Zusatzinformationen
MTZ: 22
Es gilt Stornostaffel A.
2/3 Bonuspunkte (20,-/30,- €)