Tag 65 - Der Hintersee

Der Hintersee ist DAS Idealbild eines romantischen Bergsees. Viele dachten sicherlich, dass dieser beeindruckende See in Kanada liegt – leider falsch. Der Hintersee befindet sich in Bayern, genauer gesagt in einem Dorf namens Ramsau. Eingerahmt von hohen Gipfeln und eingebettet in den bezaubernden Zauberwald, bietet der idyllische Hintersee alles, was das Naturherz begehrt: glasklares und smaragdgrünes Wasser, geheimnisvolle Wälder mit bizarren Bäumen und wilden Felsen, welche mit Moos überwuchert sind.

Besonders am frühen Morgen ist der Hintersee sehenswert, insbesondere wenn der leichte Bodenneben noch über dem Wasser liegt und sich der zweithöchste Berg des Nationalparks Berchtesgaden und das Blaueiskar mit seinen Gletschern im See spiegeln. Ein unfassbar schöner Anblick, bei welchen sich zahlreiche Besucher und Fotografen erfreuen.

Aber auch am Tag ist der See einen Besuch wert! Das Wasser des Hintersees ist sehr sauber und sehr klar. Dies ist dem Zufluss des frischen Gebirgswassers zu verdanken. Daher erstrahlt der See noch viel schöner. Egal, ob ihr den See zu Fuß oder mit dem Tretboot erkunden wollt, eines ist sicher: man muss ihn gesehen haben.

Zurück